meet the greedy bunch
rob aka simmermäähn aka Bob Dylan

nach einem frühen gastspiel im tadschikischen bergland machte er sich auf, sein glück im moloch nordbadens zu suchen. dieses manifestiert sich in seiner leidenschaft für romantischen kuschel-metall, kultivierte club-abende mit zwei bis drei-zehn getränken und seinem ertragreichen nebenverdienst als badenhosen-model.

seit dem lebt er nach dem motto: es kann nicht zu viel sein, haupsache es ist nicht schon schlecht! So beinhaltet die aussage "alles im eimer" für ihn weitaus weniger negatives potential als der wunsch "ungebremst unten anzukommen". ... the answer my friend is blowing in the wind...
[rob]
© 2003 instant.rumours Mama's Klassiker | mindshirts.de